fbpx

Padel-Experten mit 5-Sterne-Service

Verbessere dein Padelniveau schnell! 6 Tipps!

6 TIPPS, UM DEIN PADEL KURZFRISTIG ZU VERBESSERN UND GEGNER ZU SCHLAGEN, DIE DU NICHT SCHLAGEN KONNTEST.

Es gibt ein gemeinsames Ziel für alle Padelspieler. Das Niveau des eigenen Spiels zu verbessern. Aber dieses Ziel ist nur dann realistisch, wenn Du einen Zeitrahmen für die Durchführung Deines Verbesserungsplans festlegst (Hier sind einige Tipps, um Deine Ziele im Padel zu planen).

Wenn Du Dein Spielniveau kurzfristig verbessern willst, kannst Du 3 Monate als Probezeit festlegen und von da an kannst Du diese Tipps in die Praxis umsetzen und Dich jeden Tag verbessern.

Wie kann man sich im Padel schnell verbessern?

Padel-Videos helfen dir, dein Padel-Niveau zu verbessern

“Wenn du nicht trainierst, schau dir Videos von anderen Spielern an, um dein Niveau zu verbessern”.

  • Mache das Beste aus deiner Zeit. Wenn du nicht trainieren kannst, kannst du die Gelegenheit nutzen, um Padel-Videos anzusehen. Das Zuschauen ist ein fantastisches Mittel, um Ideen zu bekommen.
  • Beobachte die Bewegungen, die andere Spieler in den Videos machen. Wie sie sich in jeder Angriffs- und Verteidigungssituation bewegen.
  • Lerne neue Spielzüge, trainiere sie danach und du wirst sie automatisch ausführen, je öfter du sie übst.

Training von der anderen Seite des Padelplatzes

” Trainiere auf der Seite des Platzes, auf der du normalerweise nicht spielst, und verbessere dein Padel-Niveau”.

  • Erhöhe die Zeit, die du mit dem Training verbringst, um 15 %, indem du von der Seite des Platzes aus trainierst, auf der du normalerweise nicht stehst.
  • Dies ist eine unglaubliche Technik, um aus deiner Komfortzone herauszukommen und dich schneller zu verbessern (erfahren Sie mehr darüber, wie Sie beim Padel aus Ihrer Komfortzone herauskommen).

Videoaufzeichnung und Analyse des Spielverlaufs

” Nimm dich selbst auf Video auf und analysiere deine Stärken und Schwächen, um dich im Padel zu verbessern.”

  • Stelle fest, welche Art von Bewegungen du am häufigsten verpasst, um sie zu korrigieren. Es gibt Athleten, die die Ressource der Vermeidung nutzen, um Fehler zu vermeiden, weil sie denken, dass sie sie vermeiden können. Was Du jedoch tun musst, ist, diesen Punkt so viel wie möglich zu trainieren, durch einen Plan von Übungen, um Deine Technik zu perfektionieren, weil Du sie dann automatisieren wirst und Du wirst es nicht einmal bemerken, weil die Bewegung von alleine kommt. Um dies zu erreichen, ist es sehr gut, wenn du deine Spiele und Trainingseinheiten auf Video aufnimmst und sie mit deinem Trainer analysierst, wenn du einen hast. Wenn du keinen hast, kannst du dich zu Hause hinsetzen und sie ansehen.
  • Es stimmt, dass das Anschauen der Videos etwas ermüdend sein kann, aber wenn du dich selbst beim Spielen beobachtest, wirst du die Bewegungen sehen, die du falsch machst, und du wirst dich verbessern können. Nachdem du sie erkannt hast, musst du sie immer wieder trainieren, bis du sie schließlich verbessert hast.

Gehe neue Risiken ein, um deinen Status zu verbessern

“Wenn man keine Risiken eingeht, kann man nicht gewinnen, und das gilt auch für Padel”.

  • Der einzige Weg, um voranzukommen, aus seiner Komfortzone herauszukommen und seine sportlichen Leistungen zu verbessern, ist, Risiken einzugehen. In dem Moment, in dem du das tust, nimmst du die richtige Einstellung an, um dich zu verbessern.                                                                         
  • Wie kannst du mehr Risiken eingehen? Spiele mit Padelspielern, die besser sind als du, denn meistens verlierst du und das wird dich dazu bringen, mehr Risiken einzugehen, damit du neue Techniken und neue Spielzüge ausprobierst.                                                                                                  
  • Andererseits kannst du auch mit Spielern spielen, die viel schlechter sind als du. Dann wirst du ständig Risiken eingehen, aber am Ende wirst du nie wissen, ob es ein gutes Risiko ist oder nicht, weil es vielleicht bei einem schlechten Padelspieler funktioniert, aber nicht bei einem guten.

Spielt viel Padel

“Es gibt keine Grenzen, ohne Training kann man nicht der Beste werden”.

  • Wir denken vielleicht, dass die besten Padelspieler es geschafft haben, ohne zu spielen oder weil sie ein Talent zum Spielen haben, aber die Realität ist, dass sie jeden Tag 5 oder 6 Stunden trainiert haben. Ja, 5 oder 6 Stunden sind die Stunden, die ein professioneller Spieler jeden Tag trainiert.
  • Müssen Sie so viel trainieren? Ja, denn wie wir in diesem Artikel erklärt haben, ist das Wichtigste die Automatisierung der Bewegungen, und das kann man nur erreichen, indem man jede einzelne Bewegung spielt, trainiert und übt, so dass sie einem im Spiel wie eine natürliche Bewegung vorkommt und man sich daran erinnert, dass man sie im Training gemacht hat. Verstärke deine Stärken und stärke deine Schwächen, um ein Champion zu werden.

Mit anderen Padelspielern sprechen

  • Je mehr Du mit anderen Spielern sprichst, desto besser wirst Du verstehen können, was der ideale Zug wäre, oder zumindest werden sie Dir neue Alternativen aufzeigen, die Du nicht im Kopf hattest.
Erhalte ein E-book zur Verbesserung deines Spielniveaus

KOSTENLOS

Erhalte eines dieser kostenlosen E-Books im Wert von über 29,95 €, geschrieben von unseren Padel-Experten, für deine Bestellung über 60 €.

  • Werde ein Padel-Profi
  • Verbessere deinen Padel-Smash
  • Wie du deinen Padelschläger pflegst und reinigst
  • 15 Tipps zur Verbesserung deiner Padel-Niveau
  • Verbessere dein Padel in weniger als 2 Monaten

Verpasse die Ebooks nicht, wenn du alle deine Spiele gewinnen willst.